Allgemeine Hinweise

Als mobile Massagetherapeutin arbeite ich ausschließlich Präventiv, d.h. Gesundheitsfördernd und komme zu Ihnen nach Hause. Ich besitze keine Praxis.

Ich gebe keine Heilversprechen oder Heilbehandlungen und stelle keine Diagnosen.Bei akuten oder chronischen Beschwerden wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an ihren Haus- oder Facharzt.
Gleiches gilt in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft, sowie in den letzten beiden Monaten der Schwangerschaft.
Ich biete KEINE EROTIKMASSAGE an!

Für meine Massagen verwende ich ausschließlich reines Mandelöl der Firma Joils und Aromaöle der Firma Young Living, nähere Infos hier zu unter dem Punkt „Mandelöle “.

Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass ich für einen Ersttermin 60 min erscheine, um mit Ihnen ein Vorgespräch zu führen und im Anschluss dürfen Sie eine erste Massage von 30-45 min genießen, je nach dem wie schnell das Vorgespräch dauert. Dieser Termin ist Standard und gehört zu jedem Paket dazu! Den Preis hier für sehen sie unter „das zugeschnittene Paket“, dieser ist inkl. Fahrtkosten. Der Ersttermin ist eine Art „Kennenlernen“, nur wenn die Chemie zwischen Ihnen und mir stimmt, wir uns beide wohl fühlen, kann die Massage beginnen. Deshalb bitte ich Sie, seien Sie ehrlich, mit mir und zu sich, und sagen Sie mir, wenn das Zwischenmenschliche nicht passt. Sie sollen sich wohl fühlen, den Alltag vergessen und die Seele baumeln lassen, wenn das Zwischenmenschliche nicht stimmt und das Vertrauen nicht aufgebaut werden kann, ist das nicht möglich.

Bitte teilen Sie mir bei unserem Erstgespräch dann, über meinen Aufnahmebogen, evtl. Erkrankungen (Diabetes/Burnout/Depression/.. etc.), Medikamenteneinnahme (Blutdruckmittel/ Psychopharmaka etc.) mit, damit ich im Notfall eingreifen kann. Jede Erkrankung kann durch eine evtl. Stresssituation verschlimmert werden oder ausbrechen. Diese soll aber gar nicht erst entstehen, wenn doch, seien sie beruhigt, das ich Ihnen als exam. Krankenschwester im Notfall mit bestem Wissen und Gewissen zur Seite stehen und ggf. Notärztliche Versorgung anfordern werde.

WICHTIG: Vereinbarte Termine sind verbindlich, Termine die nicht 24h vorher abgesagt werden, gelten als durchgeführt und werden komplett abgerechnet.